Bücher

The House without a Key

Es sind nur sechs Bücher, die Autor Earl Derr Biggers (1884-1933) zwischen 1925 und 1932 über Charlie Chan schrieb.
Sie waren so erfolgreich, dass sie sofort verfilmt wurden.

Los ging es 1925 mit dem Abdruck von “The House without a Key” in THE SATURDAY EVENING POST als Fortsetzungsroman.
Das Buch (s. Abb.) ließ nicht lange auf sich warten, ebenso wie die Fortsetzung.

Seit einiger Zeit sind die Originalfassungen frei beim Projekt Gutenberg zu haben.

.

Das Haus ohne Schlüssel von Heyne und DuMontI: DAS HAUS OHNE SCHLÜSSEL
“The House Without a Key” von 1925 (OF Gutenberg) wurde unter diesem Titel 1926 verfilmt sowie 1933 als “Charlie Chans größter Fall“.
Deutsche Übersetzungen des Romans erschienen zwischen 1927 und 2019 bei Kiepenheuer, Universitas, Amsel, Goldmann, Heyne, DuMont und Prong Press.
Mehr zum Buch, mehr zum Hörspiel

Das Haus ohne Schlüssel Kiepenheuer 1927   Das Haus ohne Schlüssel Amsel    Das Haus ohne Schlüssel Goldmann

The chinese ParrotII: DER CHINESISCHE PAPAGEI
“The chinese Parrott” von 1926 (OF Gutenberg) wurde unter diesem Titel 1927 verfilmt sowie 1934 als “Charlie Chans Courage“.
Deutsche Übersetzungen des Romans erschienen zwischen 1928 und 2004 bei Rijke & Stock, Goldmann, Amsel, Heyne und DuMont.
Mehr zum Buch, mehr zum Hörspiel

Der chinesische Papagei von Heyne, DuMont und Goldmann

   Der Chinesenpapgei, Goldmann 1930   Der Chinesenpapgei, Goldmann 1950   Der Chinesenpapgei, Goldmann 1960

III: HINTER JENEM VORHANG
Hinter jenem Vorhang AmselBehind that curtain 1st“Behind that Curtain“ von 1928 (OF Gutenberg) wurde unter diesem Titel 1929 verfilmt sowie 1932 als “Charlie Chans Chance“.
Deutsche Übersetzungen des Romans erschienen zwischen 1930 und 1982 bei Universitas, Magazin, Amsel, Goldmann und Heyne.
Mehr zum Buch,
mehr zum Hörspiel

.

Hinter jenem Vorhang Magazin  Hinter jenem Vorhang Goldmann  Charlie Chan und die verschwundenen Damen Heyne

IV: DAS SCHWARZE KAMEL
Charlie Chan und das schwarze KamelThe black camel 1st“The Black Camel“ von 1929 (OF Gutenberg) wurde unter diesem Titel 1931 verfilmt (dt. TV-Titel: Der Tod ist ein schwarzes Kamel) und war 1941 die Grundlage für “Charlie Chan in Rio“.
Deutsche Übersetzungen des Romans erschienen zwischen 1930 und 1982 bei Oldenburg, Amsel und Heyne.

Mehr zum Buch,
mehr zum Hörspiel

V: CHARLIE CHAN MACHT WEITER
Charlie Chan macht weiter OldenburgCharlie Chan carries on 1st“Charlie Chan Carries On“ von 1930 (OF Gutenberg) wurde unter diesem Titel 1931 verfilmt (Auftakt der Leinwandkarriere) und war 1940 die Grundlage für “Charlie Chan auf Kreuzfahrt“.

Deutsche Übersetzungen des Romans erschienen zwischen 1931 und 1984 bei Oldenburg und Heyne.
Mehr zum Buch, mehr zum Hörspiel

.

Charlie Chan Band 3-6 von Heyne

VI: HÜTER DER SCHLÜSSEL
Keeper of the keys 1st“Keeper of the Keys“ von 1932 (OF Gutenberg) wurde nicht verfilmt.
Deutsche Übersetzungen des Romans erschienen zwischen 1933 und 1983 bei Oldenburg und Heyne (als “Charlie Chan vor verschlossenen Türen”).
Mehr zum Buch, mehr zum Hörspiel

.

.

Die Abbildungen stammen größtenteils aus dem WWW. Man kann nicht alle(s) haben …

Ein Teil der Bücher ist immerhin noch antiquarisch erhältlich.
Aktuell lieferbar:
Das Haus ohne Schlüssel (Prong Press, 2019)

Die ersten Bände sind als ebook erhältlich:
Das Haus ohne Schlüssel (DuMont, 2004)
Der chinesische Papagei (DuMont, 2004)